Produkte

Warenwirtschaft

ORGASOFT NT

ORGASOFT NT ist ein Warenwirtschaftssystem für den Einzelhandel und die Systemgastronomie mit dem Schwerpunkt der Filialvernetzung. Mit ORGASOFT NT lassen sich sowohl zentrale als auch dezentrale Warenwirtschaftsstrukturen gleichermaßen abbilden. Das Einzigartige an ORGASOFT NT ist die Kontrolle und Verwaltung von heterogenen Sortimenten in einem einzigen System sowie die Anbindung von verschiedenen Kassensystemen nahezu aller Hersteller.

In ORGASOFT NT sind Besonderheiten nahezu aller Branchen des Einzelhandels und der Gastronomie abgedeckt. Diese reichen von der Leergutverwaltung im Getränkehandel über die Chargenverfolgung im technischen Handel bis hin zur Speiseplanung in der Gastronomie.

ORGASOFT NT unterstützt Sie bei der Umsetzung folgender Ziele:

  • Senkung der Einkaufskosten durch durchgängige Rechnungskontrolle
  • Senkung der Inventurdifferenzen durch lückenlose Geld- und Warenkontrolle
  • Erhöhung der Liquidität durch optimale Lagerbestände und Vermeidung von Fehlmengenkosten
  • drastische Senkung der IT-Administration durch zentrale Installation

Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist ORGASOFT NT in der Lage, heterogene Filialstrukturen und unterschiedliche Sortimente innerhalb einer einzigen Installation komfortabel abzubilden. Daneben bieten über 50 Schnittstellen zu verschiedenen POS-Systemen dem Anwender ein hohes Maß an Investitionsschutz!

Die Bedienung von ORGASOFT NT ist einheitlich und komfortabel. So können Sie Ihren individuellen Desktop aus verschiedenen Bausteinen je nach Anwendungsbereich selbst zusammenstellen. Auf diese Weise können sowohl pro Anwender, als auch pro anfallender Tätigkeit genau die Daten angezeigt werden, die man benötigt. Die individuell gestalteten Anordnungen können Sie selbstverständlich jederzeit abspeichern und je nach Anwendung wieder aufrufen. Natürlich können Sie auch Fenster unterschiedlicher Module gleichzeitig öffnen, und zwischen den verschiedenen Masken jederzeit wechseln (z. B. Artikelerfassung parallel zu Wareneingang). Und wem dies alles noch nicht genügt, der kann über das Modul Desktop-Designer seine eigenen Fenster individuell erstellen!

 

Lösungen für die Gastronomie

 

Senkung der Wareneinsatzquote durch lückenlose Kontrolle

Die vorrangige Aufgabe eines zielorientierten Warenwirtschaftssystems in der Gastronomie besteht in der entscheidenden Verbesserung der Wareneinsatzquote durch die möglichst lückenlose Kontrolle von Einkaufs- und Verkaufsartikeln und die konsequente Überwachung der Lieferantenrechungen. 

Das Erreichen dieses Ziel wird in ORGASOFT NT durch folgende Funktionen sichergestellt:

  • eine ständige Kalkulationskontrolle, bei der Sie automatisch gewarnt werden, wenn Ihre Preise unter eine definierte Mindestspanne fallen.
  • eine Senkung der Einkaufskosten durch eine konsequente Rechnungskontrolle, bei der nicht selten Differenzen im Prozentbereich aufgedeckt werden 
  • eine drastische Senkung des Schwunds in Form einer ständigen Verbrauchskontrolle. Auch hier sprechen unsre Kunden nicht selten von einer Senkung im zweistelligen Prozentbereich.

 

 

Aber auch die Optimierung von Geschäftsprozessen nimmt bei ORGASOFT NT eine wichtige Rolle ein. Hier versteht sich die Lösung als "optimales Zubehör" von Kassensystemen für die Gastronomie, mit dem Sie neben einer mehrlagerfähigen Bestandsführung auch zum Beispiel die Rechnungsstellung für Veranstaltungen komfortabel erledigen können.

 

Gerade in der Gastronomie können sich Unternehmen in Organisation und Ausrichtung erheblich unterscheiden.

 

Sie finden in unserer nebenstehenden Auswahl einige konkrete Anwendungsbeispiele für unterschiedliche Betriebsformen, in denen ORGASOFT NT bereits mehrmals erfolgreich installiert wurde. 

 

Testen Sie die Möglichkeiten und die Besonderheiten unseres Warenwirtschaftssystems in unserem virtuellen Einkaufszentrum "Signum-Village".

 

H&S Software,
wir haben die Lösung.

ERP, E-Commerce, CRM, PPS, H&S bietet Komplettlösungen aus einer Hand.

Durch die hohe Integrität der Softwarekomponenten erhalten Ihre Mitarbeiter unternehmensweit alle benötigten Informationen.
Dies erhöht Ihre Kompetenz was sich unmittelbar auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden und somit direkt auf den Unternehmenserfolg auswirkt.

 

Kassen-Kommunikations-Software

                 KAKOM

 

Kassen- und Filialsteuerung

 

  für Sharp Kassensysteme

Mit KAKOM sind Sie auf der sicheren Seite.

Durch die Erfahrung mehrerer Jahrzehnte und der

beispiellosen Umsetzung aktueller Techniken und

zukunftsweisender Innovationen bieten wir Ihnen

die Sicherheit, mit KAKOM über aktuellste Leistungen

verfügen zu können. Verschaffen Sie sich einen Überblick

über die Möglichkeiten des Filialcontrollings, der Erfolgsanalyse

und der effizienten Nutzung moderner Abrechnungssysteme.

Vectron Commander

Intelligent vernetzt

Artikelsortiment und -preise bedürfen fortlaufender Aktualisierung. Umsätze, aber auch an der Kasse erfasste Bestell- und Arbeitszeitdaten sind zu verwalten. Die Kommunikationssoftware Vectron Commander liefert hier umfassende Möglichkeiten bei minimalem Aufwand. Zwar bieten auch Vectron-Kassensysteme selbst bereits umfangreiche Programmier- und Berichtsoptionen, dennoch bringt der Einsatz des Vectron Commanders entscheidende Vorteile z. B. bei der Stammdatenpflege und im Berichtswesen. Änderungen an den Artikeldaten werden bequem am Zentral-PC erfasst und können an eine einzelne Kasse, aber auch an jede beliebige Gruppe von Kassen übertragen werden. Der Vectron Commander verbindet die Unternehmenszentrale mit allen Filialkassen - bei Bedarf weltweit. So ist ein einheitlicher Datenbestand aller Kassensysteme bei geringstem Pflegeaufwand sichergestellt.

Die Verbindung zwischen Kassensystemen und PC wird entweder über direkte Kabelverbindung, PC-Netzwerk oder eine Telefonverbindung hergestellt. Der Vectron Commander unterstützt Analog-, ISDN- und Mobilfunk-Netze.

Kassen programmieren und Daten abrufen

Mehrplatzfähigkeit und ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem ermöglichen die Auswertung der Umsätze an einem Arbeitsplatz, während an einem anderen Arbeitsplatz zeitgleich nur die Artikelpreise verändert werden dürfen. Parallel tauschen weitere Rechner zeitgesteuert Daten mit den Kassen aus und können auch in komplexen Filialnetzen die Daten aller Registrierkassen praktisch verzögerungsfrei abrufen und die Kassen mit geänderten Stammdaten neu programmieren. Der Vectron Commander ist frei skalierbar und lässt sich konzernweit einsetzen. In kleineren und mittleren Unternehmen können alle Funktionen auch auf einem einzigen PC gebündelt werden. Die Passwortabfrage beim Programmstart stellt sicher, dass jeder Anwender nur die Daten einsehen und ändern kann, die für ihn freigegeben wurden.

Flexible Kassenberichte

Die von den Registrierkassen eingeholten Berichtsdaten können für beliebige Kassen oder Kassengruppen, Zeiträume und Artikel konsolidiert und zu übersichtlichen Berichten zusammengestellt werden. Zusätzlich zum umfassenden Sortiment an Standardberichten bietet der Berichtsgenerator die Möglichkeit, individuellen Fragestellungen zu Umsatz- oder Personaldaten nachzugehen. Alternativ können die Daten auch im Microsoft-Excel-Format exportiert und ohne Umwege in Berichte, Diagramme und Präsentationen übernommen werden.

Die offene und gut dokumentierte Datenschnittstelle ist der Schlüssel zur Integration des Vectron Commanders in Back-Office-Lösungen. Auf diese Weise übertragen Sie beispielsweise Artikeldaten aus Ihrem Warenwirtschaftsprogramm an die Kassen oder übernehmen Arbeitszeitinformationen in die Arbeitszeiterfassung. Viele Anbieter von branchenspezifischen Back-Office-Lösungen haben bereits eine Anbindung an diese Schnittstelle realisiert.

www.vectron.de

 

Vectron Commander 7

Die 7er-Version der vielseitigen Kommunikationssoftware Vectron Commander bietet neben einer neu gestalteten Benutzeroberfläche auch viele überzeugende neue Funktionen. Neben den von der Vorgängerversion bereits bekannten nützlichen Features zur vereinfachten Datenpflege aller verbundenen Kassen sowie zur automatisierten Datenübertragung und -auswertung kann mit dem Vectron Commander 7 jetzt die komplette Programmierung und Konfiguration der angeschlossenen Vectron-Kassensysteme erfolgen.

Einfache Kassenprogrammierung

Neu eingeführte "Assistenten" vereinfachen die Programmierung. Mit diesen Hilfsprogrammen lassen sich zum Beispiel ganz leicht Icons und Buttons erstellen, ändern oder löschen. Und auch die Programmierung der grafischen Benutzeroberfläche sowie der Tastaturbelegung der Registrierkassen und die Erstellung von Tischplänen erfolgt schnell und einfach über mitgelieferte Assistenten. Der Assistent für Textformulare dient beispielsweise der Erzeugung von Bestellformularen.

Intuitive grafische Bedienoberfläche

Des Weiteren machen die völlig neu gestaltete grafische Bedienoberfläche und die geänderte Benutzerführung den Umgang mit der Kommunikationssoftware jetzt noch übersichtlicher, intuitiver und einfacher. Der Vectron Commander 7 ist damit mehr denn je das zentrale Steuerungsinstrument für alle Vectron-Kassensysteme.

Die Vorgänger-Variante ist der Vectron Commander 6.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf,

wir unterbreiten Ihnen gerne unser Angebot.